DIY HRT: Hormon Shopping

Wie/Wo kann ich mir die Medikamente/Hormone kaufen?


Mein kleines, klickbares Inthaltsverzeichnis:

Von Internetapotheken - du musst nur wissen welche


Diese Internetapotheken verschicken nach Deutschland:


https://www.qhi.co.uk/ (best? ohne Rezept...) Versendet an nahezu jedes Land:
Meine Lieblingsseite, gerne bestellen hier auch einige meiner Freunde. Die Webseite sieht etwas alt aus, deswegen weniger vertrauenserweckend und seltsamerweise sieht man auch erst gar nichts von den Medikamenten. Diese werden erst aufgelistet, wenn ihr die jeweilige Bezahlmethode z.B. „Order On-LineBank Transfer“ auswählt - also in dem Fall per Banküberweisung bezahlen wollt. Per Kreditkarte ist es ebenfalls möglich. Dann könnt ihr über "Product Index" euch alle verfügbaren Medikamente ansehen und schließlich bestellen(Link). Am Ende der Bestellung solltet ihr eure Kunden- und Bestellnummer aufschreiben für Fragen und um einsehen zu können wie weit der Bestellstatus aktuell ist.
Vieles habe ich hier gekriegt: Spironolacton(9€) als Testosteronblocker. Progynova(12€ für 84Tabletten Estradiolvalerat 2mg). Erstrofem(Estradiol Hemihydrat),  Dutasterid und Premarin sind hier ebenfalls erhältlich.
Androcur alias Cyproteronacetat
Proscar (39€) Tabletten ala. 5mg Finasterid, die ich viertelte für die Haare.. genauso ist Androcur/Cyproterone als Testosteronblocker erhältlich, beide enthalten das gleiche Cyproteronacetat, nur das Cyproterone günstiger ist. Mit 53€ für 56x 50mg geviertelt, eine vernünftige Menge, reicht dies beinahe für ein 3/4 Jahr! Und wirkt dabei besser und bleibt ebenso kostengünstiger als die Spironolacton-Variante der Testosteronunterdrückung.
Der (noch männliche) Name ist hier überhaupt kein Problem... Der Preis ist sowieso echt toll.Von mir her und anderen weiß ich, dass sie keinen Müll verkaufen und, dass diese Medikamente wirklich helfen. Der Versand nach der Bestellung dauert zwischen 5 Tagen bis 3 Wochen und kommt meistens aus England oder Spanien.
                                                             
Alles könnt ihr mit eurer Bankkarte bezahlen und sie versenden es wirklich diskret in einem unauffälligen Päckchen.
Meine kleine Sammlung c:
Falls ihr euch wenig sicher seid, schaut mal die Kommentare von ähnlichen Webseiten durch. QHI usw. wird oft erwähnt. Auch wird viel offener darüber auf englischen Webseiten diskutiert (4chan, ...). In anderen Ländern ist es ja meist frei erhältlich. So könntest du vieles weitere erfahren...



pharmaonline.tv(Update vom 5.6.2016):
Von einer Bekannten habe ich diesen Tipp. Sie verkaufen unter anderem Androcur(vergleichsweise recht teuer), Oestraclin Gel(Estradiol) und Diane 35mg. Verschickt wird aus Spanien und verschicken das Päckchen auch als "Aloe Vera Group".


Weitere Fernrezeptapotheken:
https://www.dred.com/de/(Es gibt davon weitere Plattformen für: Schweiz, Österreich, United Kingdom, Irland..)
DrEd ist richtig gut im Vergleich von den Apotheken, die über Fernrezepte funktionieren. Die Rezepte werden online nach den ausgefüllten Daten von einem Arzt vergeben - im Prinzip rezeptfrei. Weil es sooo viele Verhütungsmittel gibt, die Lieferadresse(Name) abweichen darf, es recht günstig ist und sehr schnell liefern - bei mir dauerte es immer etwa 3Tage. Das Rezept wird in England online erstellt, dass dürfen die Ärzte dort – es gilt europäisches (nicht deutsches!) Recht. Und das Medikament dann aus einer deutschen Apotheke versandt. Wieso sollte es ein Problem geben?  : D
Ein tolles Medikament ist, welches ich auch bezog, war: „Aristelle“ mit 30µg Ethylestradiol und 2mg Dienogest. Dienogest wirkt antiandrogen und es scheint, nach spärlichen Dosierempfehlungen im Netz, 4-6mg davon bereits ausreichend zu sein. Kosten für eine 6 Monatspackung a 21 Tabletten ~26€ und so, mit 70µg/Tag, 26€ für 2 Monate. Bei mir hat es prima gewirkt. Yeah c:
Falls das Medikament unter diesen Namen nicht mehr verkauft wird gibt es noch Zahlreiche dort mit gleicher Zusammensetzung, anderem Namen zum ähnlichen Preis. Aber auch Medikamente mit anderen Wirkstoffen, wie ihr mögt.  Die meisten Pillen haben noch zusätzliche Wirkstoffe mit bei: Gestagene oder Progestine. http://de.wikipedia.org/wiki/Progestine Hier könnt ihr auch gleich sehen, ob dies eine antiandrogene Wirkung hat – die androgene Wirkung wollen wir nicht. Witzigerweise haben alle eine antiestrogene Wirkung, die aber im Vergleich derer antiandrogenen Wirkung meistens sehr gering ist.

http://www.euroclinix.de/(liefert auch in die Schweiz & Österreich)
Hier wird ebenso ein Rezept online über einen Arzt vergeben – also im Prinzip rezeptfrei. Patientenname als Frau/Lieferanschrift darf abweichen. Nina verliert auch ein paar Worte über diese Seite und auch in jenen Kommentaren auf Ihrer Seite  kann ich vieles unterschreiben: 26.Oktober 2014; 1. November 2014; Zu QHI 3. November 2014(Eine Einverständiserklärung  gibt es aber nicht mehr, weder bei mir noch bei anderen, die ich kenne).
Hier hatte ich mal Diane 35 für 3Monate ca. 65€ a 21 Tabletten  bestellt, leider reicht sie nur für anderthalb Monate und ist damit sehr teuer.
Alternativ gibt es  transdermale Evra Pflaster mit 600µg (= mcg) Ethinylestradiol /Woche – damit dürfte ein Pflaster die Woche reichen. Sie wollen für 9Pflaster 65€ und für 18 Stück 99€. Ein kleines Minus ist, dass das darin enthaltene Norethisteronacetat leicht androgen wirkt. Vernachlässigbar bei der Kombi mit EE?
Oder Evorel Pflaster mit Estradiol-Hemihydrat: Nina's Blogbeitrag

Wie vorher. Nur hier kann man sich als transsexuell alles einkaufen. Der Angebotsumfang ist hier nicht gerade groß.

Mein Tipp, welche Apotheken besonders empfehlenswert sind: QHI & DrEd

Die folgenden Internetapotheken verschicken nicht nach Deutschland, aber...
sie versenden in andere europäische Staaten. In der englischsprachigen Community sind sie sehr bekannt und neben QHI die Hauptlieferanten. Vor allem Inhousepharmacy ist dort der Standardtipp, zumal sie eine extra Rubrik für Transgender anbieten und ziemlich alles im Sortiment haben. Soweit ich weiß verschicken sie aus den USA.

https://www.inhousepharmacy.vu/c-88-transgender.aspx versenden in viele Staaten unter anderem in der EU nach Schottland, Polen , Belgien, ..  Stand: 8.8.2016

http://www.alldaychemist.com/ Habe ich mal angeschrieben. Leider verschicken sie in der EU nur nach Spanien und Frankreich...

Das wäre etwas, wenn du es dir irgendwie außerhalb von Deutschland schicken lassen könntest. Sie versenden leider nicht nach Deutschland. Möglicherweise mit Hilfe mietbarer, ausländischer Postfächer... gibt so viele kreative Ideen im Netz.

Hormones and More for Trans

Von Facebookgruppen(Update 08.08.2016):

Schließlich gibt es bereits Facebookgruppen in denen Medikamente zur Selbstmedikation gehandelt werden. Meist von Betroffenen für uns anderen. Dies stellt ja auch eine Alternative da, sich selbst zu versorgen. Bislang kenne ich diese Gruppen:

Auf "Hormones and More for Trans"(die Gruppe schein es nicht mehr zu geben)
https://www.facebook.com/groups/542467249167002/
Von wo hier verkauft wird, ist sehr unterschiedlich und liegt am jeweiligen Verkäufer. Oft scheint es Spanien/Brasilien usw. zu sein. Da müsstet ihr wohl nachfragen. Bisher fand ich die Auswahl ganz gut - allerdings würde ich mir niemals etwas zum Spritzen kaufen. Unter anderem sehe ich hier oft: Androcur(CPA), Progynova(Estradiolvalerat),  die Babypille Yaz(Ethinylestradiol  & Drospirenon(antiandrogen)), Progesteron,...

Auf "Transgender+"
https://www.facebook.com/groups/TranswomenPositive/
Alle 20-50 Posts wird da etwas verkauft meist aus Thailand und ähnlichen Ländern.  Wenn ihr denen vertraut, ist dies sicher ein Weg....

Insgesamt fände ich solche persönlichen Verkäufe sicherer als so diverse Seiten in Thailand. Mir wären die Internetapotheke QHI aber doch lieber, auch wegen dem Zoll(außerhalb der EU)... aber es ist einer der Möglichkeiten im Netz.

Postlagersendung ins Ausland(Update 15.03.2016) :

Von Johanna habe ich den Tipp mit der Lagersendung. Davon könnt ihr auch in Foren über z.B: Finasterid stellenweise lesen.
Manche mieten sich ein Postfach im Ausland an .z:B. bei ihr war es eine in der Schweiz über DHL und ließt sich dort mit den Medikamenten von inhousepharmacy.vu belieferen. Diese senden ja in die Schweiz, wenn auch nicht nach Deutschland. Und holte dann die Päckchen in der Schweiz ab. Sie wohnte ja nicht weit weg  zur Grenze zur Schweiz.
Etwas umständlich aber so ist es auch möglich ^^.

Dies ist die entsprechende Webseite zur Postlagerung in der Schweiz, mit der sie sich geholfen hat:
https://www.post.ch/de/privat/empfangen/empfangsort-bestimmen-privat/postlagersendung


Es ist möglich offiziell mit der Diagnose Transsexualität(Ohne Indikation) Hormone zu bestellen und damit ohne Zwang sich verstellen zu müssen. Dort gibt es ebenso Hormon-Gels. Die Östrogene sind noch preiswert, Mittel wie Avodart(Dutatserid), Proscar(Finasterid) sind leider überteuert. Aus England.


Ganz offiziell mit Indikation bei Transsexualität auf einer deutschsprachigen Webseite ist es hier möglich Hormone zu bestellen.

Obwohl dies wenig mit dem Einkauf zu tun hat, möchte ich einmal die Wichtigkeit von Freundschaften hervorheben. Ich habe bei ein paar wenigen bemerkt, dass diese Hilfe von anderen Betroffenen erhalten. Denn wir alle wissen von der Hürde des Alltagstests, wie viel Zeit hierbei bis dahin verloren geht, wie die Brücke hinter einem zusammenfällt,... . Und da sind manche bereit einem heimlich mit den Medikamenten zu helfen.
Eine, die ich kenn', bekommt diese freundschaftliche Hilfen, denn sie selbst hat noch kein Bankkonto. Sie wird nie die Pubertät durchlaufen, die ihr aber die Ärzte zumuten würden bis sie mal handeln. So besitzen einige noch alte Vorräte aus ihrer früheren Selbstmedikation und geben dies gerne ab. In solchen Gruppen kennengelernt und sich gegenseitig ausgeholfen..
Mancher ist dies ein wenig riskant, manche fühlt die Not mit und glaubt einem. Meiner Erfahrung nach sind ältere zur Selbstmedikation eher konservativer bzw. verteufeln das eher als welche in den jüngeren Jahren, die damit offener umgehen.


Eine andere gute Möglichkeit scheint es zu sein über die Grenze zu fahren und dort in einer Apotheke zu kaufen. Oder im Urlaub. In Frankreich, Spanien, Griechenland, England... Habe davon schon gehört, dass sich eine etwas aus dem Urlaub mitgenommen hat. Allerdings gibt es rechtliche Grenzen wie viel man mitführen darf...

Gesetzlich verboten? Oder doch erlaubt?

Zur Einfuhr von Arzneimitteln für Privatpersonen & Versandhandel nach dem Bundesministerium für Gesundheit(zum Nachlesen:http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/arzneimittelversorgung/einfuhr-von-arzneimitteln.html):
Privatpersonen: Nachdem Text, darfst du innerhalb der EU ohne Angabe einen 3 monatigen Vorrat mitbringen.
Andererseits heißt es beim Versandhandel: Dass der Versand nur aus EU-Mitgliedsstaaten und "anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums" erfolgen darf, das variiert im Speziellen. z.B. vom Vereinigten Königreich wie Island sind rezeptfreie und rezeptpflichtige Medikamente erlaubt. Andererseits sollte der Apotheke das Rezept im Originalen(FAZ) vorliegen, was eigentlich fordert denen dies per Post zuzuschicken. DrEd, Healthexpress, Euroclinix stellen aber einfach aus der ferne ein Rezept aus. QHI ist in der Hinsicht Grauzone(aber mir selbst und der meiner Freunde ganz gut), weil sie ja kein Rezept ausstellen(-ten). All jende Apotheken versenden innerhalb der EU und vorm Zoll her ziemlich sicher/soweit legal.

Informationen offiziell vom Zoll für innerhalb der EU: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.html

Medikamente von Webseiten aus Thailand/Philippinen (außerhalb der EU)usw. sind ein Risiko für sich. Es wäre eher ein Glücksspiel, weil wir kaum wissen können was die Medikamente tatsächlich beinhalten. In diesem Fall wäre der Zoll genauso ein Punkt, da jenes außerhalb von Europa kommt - die Chancen, dass etwas durchkommt ist eher schlecht. Bei den Massen was heute exportiert und importiert kommen vielleicht manche durch. 
Das mit dem Zoll gilt mehr oder weniger für alle Apotheken, die außerhalb der EU versenden. Der Import von Medikamenten aus Nicht-EU-Ländern ist eben verboten.

Vielleicht noch was zur großen Angst vom Zoll: Ich kenne eine(sie mag namentlich nicht genannt werden), die hatte vor zwei Jahren mal in einer Apotheke in England bestellt. Jedoch war der Versand aus Indien. Dies wurde gleich beim ersten Mal vom Zoll abgefangen und nicht weiterschickt. Sie bekam eine Abmahnung von 30€, aber keinen Eintrag ins Strafregister. Das nächste Mal könnte es zum Gericht kommen. Was lernen wir darauf? Bei aller Angst vorm Zoll - sie werten es beim ersten Erwischen nicht so schlimm wie man befürchtet. Der erste Schuß daneben bringt uns also nicht gleich um. Zweitens je nachdem von welcher Apotheke du bestellst, ist es wichtig zu wissen von wo aus sie eigentlich versendet.


Zum Schluss:
Bitte ließt euch besonders die Seite zur Dosierung wie auch deren Links auf meinen Blog durch und nimmt die goldene Regel ernst! ^ -^

Kommentare:

  1. You can also buy these online from DrFelix, UK's leading and lowest cost online doctor and pharmacy service. They also post to Germany.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat wer Erfahrung mit denen? Ich habe deren Seite Mal überflogen: alles funktioniert wie bei Euroclinix oder DrEd per Fernrezept. Versenden auch nach Deutschland. So überflogen finde ich DrEd doch günstiger...LG

      Löschen
  2. Hallo, weißt du ob qhi an dhl Packstationen liefert? Ich möchte ungern, dass jemand anders als ich selbst so ein Päckchen annimmt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      naja in Deutschland selbst kam es bei mir mit der Post. Es ist eher unwahrscheinlich, dass sie das standardmäßig DHL anbieten. Sie verschicken ja fast überall hin.
      Weißt du, damals hatten sie kein Androcur im Angebot(heute schon). Da hatte ich sie über die Webseite kontaktiert und in Englisch gefragt. Und es hat geklappt...insofern einfach lieb fragen.
      Aber eigentlich wenns niemand unbefugt aufmacht sollte es kein Problem sein. Die Lieferung kommt in einem gepolsterten Brief auf dem nichts den Nachbarn etc winken sollte was drin ist. Da steht nichts drauf außer die englische Adresse... Könnte eine beliebige Ebay Lieferung oder so sein. Wirklich diskret.
      Hoffentlich konnte ich dir helfen :)
      Lg, Marly

      Löschen
  3. Hallo,
    eine Packstation ist gewöhnliche Postadresse. Man kann sie immer angeben. (Mindest- und Höchstmaße sind hier nur zu beachten.) Wichtig ist nur, dass man bei der Bestellung die Rechungsadresse (zu Hause) und Lieferadresse (Packstation) getrennt eingeben kann. Bei QHI ist das so, ich mache das auch immer via Packstation.

    Und dann noch zum Zoll, ich habe letztes Jahr auf einer englischen Internetseite (so wie deine Freundin) bestellt. Die Lieferung kam aber auch nicht aus der EU und der Zoll hat das ganze abgefangen. In dem Schreinen das ich bekommen habe, steht das ich mit bis zu 55 EUR Strafe belangt werden kann. Eine Bußgeld-Rechnung kam aber bisher nicht.

    Britt

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    weiß jemand ob die nach dem EU Ausstieg noch in England Rezepte ausstellen(dürfen) ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anonym,
      Leider weiß ich das nicht :/ Vielleicht wird es eine Sonderregelung geben.... Zum Glück gehört England ja noch zur EU.
      Lg, Marly

      Löschen
  5. Thank you so much for your blog. Good work!

    AntwortenLöschen
  6. Eine echt tolle Seite hast du hier o.o äh aber was mich Wundert ist die Tatsache das du hier ja garnicht erwähnst das Goldpharma die größte auswahl hat vorallem für die leute welche aus frankreich oder so bestellen. Aus Deutschland ist das angebot leider beschränkter als früher da die meisten Produkte aus deutschen Apoheken versendet werden. Aber um CPA , Progesteron als Gel oder Weichkapseln , Estradiolkombinationen, Verschiedenste Pillen z,b Diane auch Pflaster und das Bekannte Oestraclin Gel. :> da bestelle ich sehr gerne auch Finasterid, da es dort viel preiswerter ist. Vorallem haben diese auch Aldactone und das Proscar als Originalmarken. LG! naja leider ist eine Zahlung nur mit Kreditkarte möglich habe daher seit 2010 eine damals gab es aber noch mehr zur auswahl. Andere Pflaster und auch Estrofem etc.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina :),

      Danke dir! Es liegt halt daran, dass ich von der Seite bisher nie selbst bestellt und von anderen Feedback hatte. Ich schau die mir mal an...vielleicht bestelle ich mir mal zum Test mal dort was. LG, Marly

      Löschen
  7. ja wenn du also sehen willst was die Alles haben musst du nur mit Dem "Tor Browser" mit einer Ausländischen IP Goldpharma öffnen und dann Estradiol ind er Suche eingeben. Teuer sind die sachen auch nicht aber ein Briefkasten im Ausland ist schon nötig oder sowas :o. um Deutsche Medikamente zu erhalten.

    AntwortenLöschen
  8. Hey, erst mal ein grosses Lob zu deiner Seite hier. Du hast hier echt so ziemlich alle relevanten Infos schön zusammengeschrieben - echt super. Das meiste hatte ich mir vor einiger Zeit mühsam selbst zusammengesucht, was schon recht aufwändig war.
    Hab mir noch nicht alle Seiten hier durchgelesen, aber werde ich noch tun :)

    Ich hab aber auch eine kleine Frage, die du bestimmt beantworten kannst:
    Bei den Progynova von QHI ist eine Reihe ja so blau unterlegt und hinten steht da nur "überzogen" dran - haben diese 7 Wirkstoff oder nicht? Der Zettel sagt da leider garnichts dazu und hab schon öfters gelesen (da man bei der Verhütung scheinbar eine Woche Pause macht) dass da eben Tabletten ohne Wirkstoff dabei sind.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      Danke :), es freut mich immer wieder, wenn es jemandem helfen kann! Alles ist ja eh schwer genug
      Sorry, aber ich verstehe deine Frage nicht so richtig "haben diese 7 Wirkstoff oder nicht? ". Hab mir die Seite angeschaut und verstehe nicht was du mit blau unterlegt bzw. überzogen meinst.
      Die Progynova Tabletten von QHI, die ich kenne sind hellblau und beinhalten Estradiolvalerat. Vielleicht konnte ich dir ja doch helfen :) ?
      Lg, Marly

      Löschen
    2. Hey, danke für deine Antwort.
      Ich meinte etwas anderes, hab nur irgendwie die Angewohnheit mich zu kompliziert auszudrücken^^ Was ich meinte sieht man auch auf dem Bild "Hormones and More for Trans" links unten: die obere Reihe von dem Blister ist blau, die darunter normal silber. Über der blauen Reihe steht (bei mir) "überzogene Tabletten", wo die silberne anfängt "Estradiovalderat".
      Deshalb meine Vermutung dass bei der oberen Reihe etwas anderes ist (diese kein Estradiolvalderat enthalten).
      Hoffe ich hab mich jetzt verständlicher ausgedrückt :)
      Viele Grüsse

      Löschen
    3. hallo Die Progynova Tabletten habe ich mehrfach dort bestellt und nein es sind 2mg Pro Tablette in 3 blisterpackungen mit jeweils 28 blauen Tabletten welche alle den Wirkstoff enthalten (keine weißen placebotabletten). LG! im gegensatz zu unseren deutschen Progynova 21 welche es nur in 3x 21 Packungen gibt LG! :). Am Rande vorallem für die leute welche schon ANdrocur oder andere Formen von Crypoterone actetat verwnedeten es ist ratsam Natürliches Progesteron in Form von Gel oder einer Kapsel Utrogest vor dem einschlafen einzunehmen die ersten 10 oder 13 tage im Monat.

      Löschen
  9. qhi.co.uk ist seit Freitag offline.

    Weiss jemand was da los ist?
    Kennt jemand eine gute Alternative für Androcur, Estradiolvalerat und Dutasterid?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war wohl nur ein einfaches Serverproblem oder so, denn es ist wieder online :)

      Löschen
  10. Qhi Co UK ist mehrfach offline für ein paar tage das gab es schon öfter :)
    Iwie wirkt Spironolacton bei mir nicht (fast schon gegenteilig) Androcur 50 oder 10 wirkte viel besser :o zumindest bei mir :D ♪ und Estradilvalerat und Estradiolhemihydrat wirken auch anders auf meinen Körper das ist schon komisch besonders empfehlen kann ich eine Kombination aus Elleste Solo 2Mg (haben die auch bei Qhi co uk wenn ihr nachfragt für nur 24€ ist das selbe wie Estrofem/Estrifam) und 50er oder 100er Pflaster ein 50er ist wie eine 1mg Tablette ein 100mcg Pflaster wie eine 2mg tablette allerdings. Hatte ich die ganzen Jahre probleme die Weiblichkeit zu halten mit anderen Mediaktionen so das sich ohne grund etwas zurückgebildet hat und Brustwachstum blieb aus jahrelang ! ich hab seit dem Januar mit 1xPflaster Evorel + immer um 14uhr eine Elleste Solo 2mg + testo blocker erstmalig wieder starke verweiblichungsschübe o,O. Seltsam oder wodran kann es liegen? :D . LG

    AntwortenLöschen
  11. euroclinix.de hat bei mir beim Versand nicht "nach Österreich" angezeigt :c
    Weiß jemand welche Seiten wie DrEd/euroClinix sind die nach Österreich senden mit PayPal/Klarna?
    Danke im Voraus c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte nicht. Ich habe die einfach mal schnell im Livechat nachgefragt warum das so ist. Deren Antwort:
      "Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir leider keinen Versand mehr nach Österreich anbieten können.

      Der Grund hierfür ist: Das Land Österreich hat die Medikamenteneinfuhr aus dem Ausland gestoppt.
      Wenn Sei eine alternative Adresse in Deutschland oder in der Schweiz haben, können Sie gerne diese angeben."

      Löschen
    2. Wenn, dass wirst du es über QHI versuchen müssen, da die Päckchen zwar innerhalb der EU versendet werden, aber nicht von außen ersichtlich ist was drin ist. Und weil Sie den Versand wohl von sich aus erlauben.
      Die Alternative ist, wie es Euroclinix es anbietet, dass du dir ein alternativ Postfach in Deutschland an der Grenze anmietest. Oder. dass du das Päckchen zu Freunden in Deutschland oder in der Schweiz zuschicken lässt.
      LG, Marly

      Löschen
  12. Nur mal ein Tipp, die DIANE 35 gibt es in Gubin (Polen) an der deutschen Grenze für 3,- Euro im Monat ohne Rezept. (Apotheke beim LIDL in der Stadtmitte). Einige Apotheken wollen ein Rezept, diese nicht. Es gibt bestimmt auch noch andere Medikamente preiswert ohne Rezept.

    AntwortenLöschen
  13. Nur mal ein Tipp, die Diane 35 gibt es in Gubin (Polen) in der Apotheke beim LIDL für 3,- Euro (Monatspackung) ohne Rezept.

    AntwortenLöschen

Hier noch ein paar Formatierungshilfen:
Text-Tags: <b>fett</b> <i>kursiv</i>
Verlinkung: <a href="url">text</a>